Nauka języka niemieckiego

Pogoda wiosną (Wetter im Frühling)

Nach einem langen Winter mit eisigen Temperaturen sehnen sich die meisten Menschen nach dem Frühling. Diese Jahreszeit bringt gute Stimmung mit sich. Die Tage werden wieder länger und wärmer. Die Bäume werden grün, und bald darauf beginnen sie zu blühen. Kraniche und Störche kehren zurück. Auf den Wiesen tummeln sich wieder Schmetterlinge, Kerbtiere und Marienkäfer. In den Gärten erblühen Tulpen und Krokusse.

 

 

Auch den Regen nimmt man gerne in Kauf. Im Frühling gibt es so einige Regenschauer, und die Quecksilbersäule fällt selten unter 10 Grad Celsius. Im Frühling sind sogar die meisten Griesgrame guter Laune. Die Leute gehen freundlicher miteinander um. Es wächst die Lust auf aktive Erholung, romantische Abende unter den Sternen, lange Spaziergänge, auch oft gerne zu zweit. Derjenige, der sich jung und schön fühlt, verliebt sich oft.

der Regenschauer – przelotne opady deszczu

sich sehnen nach – teskniċ  za

blühen – kwitnąċ

sich tummeln – hasaċ, plątaċ się

zurück kehren- powracaċ

in Kauf nehmen – pogodziċ się z czymś

der Griesgram, -e – ponurak

die Tulpe, -n – tulipan

der Krokus, -se – krokus

das Kerbtier, -e  – insekt

der Marienkäfer, -,  – biedronka

die Lust auf – ochota na coś

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.