Nauka języka niemieckiego

Szukamy pokoju do wynajęcia (Auf der Zimmersuche)

Przykładowy dialog po niemiecku – pokój do wynajęcia.

– Guten Tag! Ich heiße Martin Heimann und komme wegen Ihrer Anzeige. Ist dieses Zimmer noch zu mieten?

– Ja, das Zimmer ist noch frei. Kommen Sie bitte rein! Das Zimmer ist ziemlich klein, hat aber einen schönen Blick auf den Park. Es gibt auch eine Kochplatte im Zimmer, die Sie selbstverständlich auch benutzen können. Bad und Dusche sind eine Treppe runter und stehen Ihnen seit Kurzem auch zur Verfügung. Leider werden Sie sie mit anderen Mietern teilen müssen.

– Werden hier außer mir auch andere Personen wohnen?

– Ja, wir haben sechs nette Studenten. Wenn ich fragen darf, sind Sie auch Student?

– Ja, ich studiere Fremdsprachen. Nach dem Studium will ich ins Ausland fahren und als Übersetzer arbeiten. Aber genau weiß ich es noch nicht.

– Und, wie finden Sie das Zimmer?

– Es gefällt mir. Es ist gemütlich. Die Einrichtung reicht mir. Ich brauche nur Bücherregale, Sofa, Schreibtisch und einen Schrank. Wie hoch ist die Miete?

– 150 Euro monatlich.

– Sind die Kosten für Strom, Heizung und Wasser auch mit einbezogen?

– Nein, Sie müssen sie zusätzlich zahlen.

– Das ist dann für mich etwas zu teuer. Wann könnte ich eventuell einziehen?

– Gleich, das Zimmer ist doch frei.

– Wir müssten dann auch einen Mietvertrag abschließen.

– Das ist nicht nötig. Ich mache es auch nicht mit meinen anderen Mietern. Bisher habe ich nur gute und ehrliche Leute getroffen.

– Bis wann soll die Miete bezahlt werden?

– Bis zum 10. Tag jeden Monats. Sie zahlen bar.

– Danke, ich muss es mir noch überlegen. Ich melde mich bei Ihnen. Auf Wiedersehen.

– Auf Wiedersehen. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.