Nauka języka niemieckiego

Eko-Urlop. Czy to możliwe? („Öko-Urlaub – geht das?“)

ÖKO –Urlaub, geht das?

Der Öko-Urlaub beginnt schon bei der Vorbereitung. Denk nach, wohin und wie du ankommst, wo und was gegessen wird, wie und wo übernachtet wird.  

 An- und Abreise

Die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln verringert die Umweltbelastung. Bus und Bahn verursachen weit weniger Schadstoffe als Auto und Flugzeug. Sorge also für eine Alternative zum Flug. Lässt sich eine Flugreise nicht ersetzten, soll man einen längeren Urlaub im fernen Land planen.

Wie soll man das einschätzen? Ganz einfach. Zum Beispiel: keine Flüge unter 700 km, ab 700 km mindestens acht Tage Aufenthalt und ab 2000 km mindestens 15 Tage Aufenthalt.

Übrigens: Umweltbewusste Reiseunternehmen bieten ihren Kunden die Möglichkeit, die Klimawirkung des Flugs zu kompensieren. Reisende zahlen dazu einen entfernungsabhängigen Preisaufschlag, der in Klimaschutzprojekte fließt.

Das Reiseziel

Der Urlaub muss nicht immer ins Ausland führen. Auch im eigenen Land gibt es viele attraktive Tourismusregionen, die umweltfreundlich zu erreichen sind. Bei Reisen in die fernen Länder informieren Sie sich darüber, was Sie gegen Prostitution und Kinderausbeutung tun können.

 Verpflegung (Essen & Trinken)

Bewusst Reisende nutzen regional erzeugte Lebensmittel. Frisches, saisongerechtes Gemüse, Produkte aus ökologischer Landwirtschaft, regionale Speisen und Getränke, alternativ auch als Vollwert- bzw. vegetarische Variante angeboten – auf all das greift die bewusste Küche zurück und bietet es ihren Gästen an. Das schmeckt nicht nur, sondern schont auch die Umwelt und schafft Arbeitsplätze in der Region.

 Aktivitäten

Heli-Skiing in den Alpen, Rundflüge im Himalaya oder Ralley-Touren im Amazonasdschungel – Aktionsurlaube in spektakulärer Umgebung ziehen immer mehr Menschen an. Ist eine Region einmal für den Tourismus gewonnen, zerstören die Besucher unter Umständen genau das, was sie eigentlich genießen wollen – die saubere Landschaft mit ihren kulturellen Besonderheiten. Verantwortungsvolle Reiseveranstalter bieten umweltschonende Aktivitäten an und arbeiten mit der einheimischen Bevölkerung zusammen.

Nachbereitung

Die Befragung der Reisegäste gehört heute zum guten Ton in der Reisebranche. Umweltaspekte sollten auch dabei sein. Ideal wäre, wenn es dem mit dem Tourismus erzeugten Geld soziale Projekte etwa wie Schulen, Krankenhäuser oder Schutzgebiete unterstützt wären.

Wer bewusst reist, erlebt mehr: mehr Natur, mehr Kultur, mehr Individualität und Gastfreundschaft. Und er trägt dazu bei, dass auch die nächsten Generationen die Schönheit unserer Erde, wie wir heute, erleben können.

 

 

Lexik:

die Vorbereitung – przygotowanie

übernachten – przenocować

ankommen – przyjeżdżać

öffentliche Verkehrsmittel – komunikacja publiczna

der Schadstoff, -e – szkodliwa substancja

ersetzen – zastępować

die Umweltbelastung – obciążenie dla środowiska

mindestens – przynajmniej

der Aufenthalt – pobyt

umweltbewusst – myślący o środowisku, świadomy ekologicznie

entfernungsabhängig – uzależniony od odległości

der Preisaufschlag – dodatek do ceny

das Klimaschutzprojekt,e – projekt ochrony klimatu

ins Ausland führen – prowadzić za granicę

umweltfreundlich – przyjazny dla środowiska

die Kinderausbeutung – wykorzystywanie dzieci

die Prostitution – prostytucja

die Verpflegung – wyżywienie

die Lebensmittel – artykuły żywnościowe

saisongerecht – sezonowy

Arbeitsplätze schaffen – tworzyć miejsca pracy

der Amazonasdschungel – dżungla amazońska

der Aktionsurlaub – urlop aktywny, z atrakcjami

die Umgebung – otoczenie

unter Umständen – pod pewnymi warunkami

genießen – rozkoszować się

umweltschonend – łagodny dla natury, chroniący środowisko

einheimische Bevölkerung – lokalni mieszkańcy

die Befragung – ankieta

erzeugen – wytwarzać

das Schutzgebiet – obszar pod ochroną

 

Aufgaben zum Text „Öko-Urlaub – geht das?“

 

Vervollständige die Sätze mit den Wörtern und Ausdrücken aus dem Text!

  1. Die An- und Abreise mit ……………………………. verringert die Umweltbelastung.
  2. Bus und Bahn verursachen weit weniger ……………………. als Auto und Flugzeug.
  3. Ist eine Region einmal für den Tourismus gewonnen, zerstören ………………………… unter Umständen genau das, was sie eigentlich genießen wollen – die saubere ……………….. mit ihren kulturellen ………………………….
  4. Ideal wäre es, wenn mit dem durch Tourismus erwirtschafteten Geld soziale Projekte etwa wie …………………, Krankenhäuser oder …………………… unterstützt werden würden.
  5. ……………………….. der Reisegäste gehört heute zum guten Ton in der Reisebranche.

 

Welche Wörter passen zusammen? Verbinde die Wörter so, dass ein sinnvoller Ausdruck entsteht.

zurückgreifen, Schadstoffe, zerstören, auf regional erzeugte Lebensmittel, Flugzeug, verursachen, erleben, ersetzen, die Schönheit der Erde, saubere Landschaft

 

Welche Wörter haben eine ähnliche Bedeutung?

gewinnen, einheimisch anbieten, Verpflegung, schaffen, bilden, vorschlagen, Essen und Trinken, lokal, erschließen
Formuliere die Sätze um, so dass die Meinung unverändert bleibt. Verwende dabei die oben verbundenen Synonyme!

1. Reiseveranstalter bieten auch umweltschonende Reisen an..

2. Sind ökologisch wertvolle Gebiete für den Tourismus gewonnen, wird oft ursprüngliche Landschaft in den nächsten Jahren Schritt für Schritt zerstört.

3. Durch den wachsenden Tourismus werden neue Arbeitsplätze geschaffen.

4. Soziale Projekte stellen die Zusammenarbeit mit der einheimischen Bevölkerung in den Vordergrund.

5. Die Verpflegung im Hotel hat uns zutiefst enttäuscht.

 

Diskussionsfragen

1. Inwiefern sind deiner Ansicht nach diese Aspekte den Reisenden bewusst?

2. Wärest du bereit, mehr für den Urlaub zu zahlen, wenn er umweltschonend organisiert wäre?

3. Wärest du bereit, auf Kurzurlaub im Ausland zu verzichten und stattdessen eine Woche in Polen Urlaub machen?

4. Werden die ökologischen Aspekte im Tourismus in Zukunft eine größere Rolle spielen? Begründe deine Meinung.

5. Was bedeutet für dich der Ausdruck „Überall ist es schön, aber am schönsten ist es zu Hause“?

 

Lösung

 

Vervollständige die Sätze mit den Wörtern und Ausdrücken aus dem Text!

1.Die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln verringert die Umweltbelastung.

2. Bus und Bahn verursachen weit weniger Schadstoffe als Auto und Flugzeug.

3. Ist eine Region einmal für den Tourismus gewonnen, zerstören die Besucher unter Umständen genau das, was sie eigentlich genießen wollen – die saubere Landschaft mit ihren kulturellen Besonderheiten.

4. Ideal wäre es, wenn mit dem durch Tourismus erwirtschafteten Geld soziale Projekte etwa wie Schulen, Krankenhäuser oder Schutzgebiete unterstützt werden würden.

5. Die Befragung der Reisegäste gehört heute zum guten Ton in der Reisebranche.

 

Welche Wörter passen zusammen? Verbinde die Wörter so, dass ein sinnvoller Ausdruck entsteht.

Flugzeug ersetzen

die Schönheit der Erde erleben

Schadstoffe verursachen

auf regional erzeugte Lebensmittel zurückgreifen

saubere Landschaft zerstören

 

Welche Wörter haben eine ähnliche Bedeutung?

schaffen – bilden

Verpflegung – Essen und Trinken

einheimisch – lokal

anbieten – vorschlagen

gewinnen – erschließen

 

Formuliere die Sätze um, so dass die Meinung unverändert bleibt. Verwende dabei die oben verbundenen Synonyme!

1. Reiseveranstalter schlagen auch umweltschonende Reisen vor.

2. Sind ökologisch wertvolle Gebiete für den Tourismus erschlossen, wird oft ursprüngliche Landschaft in den nächsten Jahren Schritt für Schritt zerstört.

3. Durch den wachsenden Tourismus werden neue Arbeitsplätze gebildet.

4. Soziale Projekte stellen die Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung in den Vordergrund.

5. Essen und Trinken im Hotel hat uns zutiefst enttäuscht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.