Nauka języka niemieckiego

Prawa ucznia – lista z naszymi postulatami (Schülerrechte – unsere Liste mit den wichtigsten Forderungen)

 

  1. Schüler müssen respektiert werden.
  2. Schüler dürfen nicht verspottet werden. Die Lehrer sollen über die schwachen Schüler nicht lachen.
  3. Über die Schüler soll im Lehrerzimmer nicht geplaudert werden.
  4. Schüler können anziehen, was sie wollen, solange es nicht vulgär ist, oder andere Personen nicht beleidigt.
  5. Schüler sollen ihre Meinung offen aussprechen können, auch wenn es den Lehrern nicht gefällt.
  6. Schüler sollen die Lehrer beurteilen können. Gemeint ist das Engagement, Fachwissen, die Fähigkeit, den Unterricht interessant zu gestalten, persönliche Kultur usw.
  7. Schüler können einmal im Semester unentschuldigt fernbleiben.
  8. Schüler dürfen nicht geschlagen werden.
  9. Schüler sollen gerecht beurteilt werden, unabhängig von deren Meinungen und Aussehen oder familiären Verhältnissen.
  10. Schüler dürfen offen sagen, was ihnen gefällt oder nicht, aktiv den Unterricht mitgestalten können und mitentscheiden, welche Bereiche vielleicht tiefer betrachtet werden sollen.

Darüber hinaus haben auch die Schüler ihre Pflichten in der Schule:

  1. Schüler sollen im Unterricht aktiv sein.
  2. Schüler gehen höflich miteinander um.
  3. Schüler dürfen auf dem Schulgelände nicht rauchen, während des Unterrichts bleiben Handys ausgeschaltet.
  4. Schüler sollen zum Unterricht vorbereitet kommen.
  5. Schüler sind verpflichtet, sich um ihre Entwicklung und Bildung auch nach dem Unterricht zu sorgen, d.h. sie engagieren sich in der Freiwilligenarbeit, gehen ins Kino und Theater, lesen Bücher usw.

Unsere Liste mit Schülerpflichten ist um die Hälfte kürzer als die Pflichten der Lehrer, das heißt: Schüler zu sein, hat doch seine Vorteile.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Dodaj komentarz