Nauka języka niemieckiego

Opis pogody wiosną (Wetter im Frühling)

Das Grüne wirkt frisch, und es herrscht eine angenehme, nicht allzu anstrengende Wärme im Unterschied zu den heißen Temperaturen im Sommer. Über den Regen im Frühling beklagen sich auch nur wenige. Egal ob stark, dann oft Regenguss genannt, oder leicht, dann als Sprühregen bezeichnet, beleben die Wassertropfen die nach dem Winter noch schlafende Natur. Die Temperaturen in der Nacht sind meistens über 0 Grad Celsius, und am Tag können 16 bis 20 Grad erreicht werden erreichen. Vom eisigen Winterwind fehlt im April auch jede Spur. Die Luft ist warm, und auch wenn es stärker weht, können die warmen Jacken im Schrank bleiben.

Im Frühling beginnen auch die Arbeiten auf den Feldern und in Gärten. Man geht aufs Feld, und es wird geeggt und geharkt. Etwas später, nachdem die Saat ausgebracht worden ist, muss der Acker noch gedüngt werden.

Lexik:

der Himmel – niebo

der Baum, die Bäume – drzewo

die Blume, – n – kwiat

die Blüte,-n – kwiat

das Blatt, die Blätter – liść

eggen – bronować

harken – grabić

düngen – nawozić

die Wolke, -n – chmura

der Zweig, -e – gałąź

der Regenguss, die Regengüsse – ulewa

der Sprühregen – kapuśniaczek

 

üngt werden.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.3/5 (3 votes cast)
Opis pogody wiosną (Wetter im Frühling), 3.3 out of 5 based on 3 ratings

Nie można dodawać komentarzy.