Nauka języka niemieckiego

Test gramatyczny gimnazjalny ze składni

I. Ułóż zdania z rozsypanki wyrazowej!
1. Andreas, krank, die Schule, in, sein, weil, gehen, er, nicht
……………………………………………………………………………………………….
2. Ich, Rauchen, die Gesundheit, finden, schaden, dass.
……………………………………………………………………………………………….
3. Wir, wenig Zeit, also, sich beeilen, du, haben, sollen.
……………………………………………………………………………………………….
4. Sabine, in, nicht, das Kino, bleiben, gehen, zu Hause, sondern, sie.
……………………………………………………………………………………………….

II. Wstaw zdania pytające do zdań pytających zależnych.
1. Ich möchte wissen, ……………………………. („Wie alt ist deine Schwester?”)
2. Die Reporterin fragt, ……………………………… („Hast du Geschwister?”)
3. Ich weiß nicht, …………………………………(„Was sind deine Eltern von Beruf?”)
4. Es interessiert mich, …………………………….”Was willst du in Zukunft werden?”)
5. Ich möchte fragen, …………………………(„Was macht sie gern in ihrer Freizeit?”)
6. Sagt bitte, ……………………………………. („Seid ihr fertig?”)

 

III. Przetłumacz zdania!
1. Andrzej chodzi do szkoły podstawowej a jego brat do gimnazjum.
………………………………………………………………………………………………..
2. Chciałabym ci pomóc, ale nie mam czasu.
………………………………………………………………………………………………
3. Odwiedzimy dziadków albo pojedziemy do cioci do Poznania.
………………………………………………………………………………………………
4. Sabina nie idzie do szkoły, bo ma lekką gorączkę.
………………………………………………………………………………………………
5. Musisz posprzątać swój pokój, w przeciwnym razie nie wyjdziesz z przyjaciółmi.
……………………………………………………………………………………………….
6. Gdy mam czas oglądam telewizję lub słucham muzyki.
……………………………………………………………………………………………….

 

 Lösungen

Ad. I
1. Andreas geht nicht in die Schule, weil er krank ist.
2. Ich finde, dass Rauchen der Gesundheit schadet.
3. Wir haben wenig Zeit, also du sollst dich beeilen.
4. Sabine geht nicht ins Kino, sondern sie bleibt zu Hause.

Ad. II
1. …………., wie alt deine Schwester ist.
2. ………………, ob du Geschwister hast.
3. …………, was deine Eltern von Beruf sind.
4. …………., was du in Zukunft werden willst.
5. ………………, was sie gern in ihrer Freizeit macht.
6. …………, ob ihr fertig seid.

 

Ad. III
1. Andreas geht in die Grundschule und sein Bruder ins Gymnasium.
2. Ich möchte dir helfen, aber ich habe keine Zeit.
3. Wir besuchen die Großeltern oder wir fahren zu der Tante nach Poznań.
4. Sabine geht nicht in die Schule, denn sie hat ein leichtes Fieber.
5. Du musst dein Zimmer aufräumen, sonst gehst du mit den Freunden nicht aus.
6. Wenn ich Zeit habe, sehe ich fern oder höre Musik.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.