Nauka języka niemieckiego

Mein Fernsehprogramm

Das Fernsehen gehört zu den Massenmedien. Es ist sehr populär. Jede Familie besitzt einen Fernseher. Das Fernsehen spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle. Jeden Tag sehe ich ein paar Stunden fern.

Die Hauptaufgabe des ersten Programms ist die Information. Um 19 Uhr beginnen die Nachrichten. Ich mag Nachrichten, weil ich erfahren kann, was in der Welt passiert. Ich mag auch die Kommentare der Journalisten. Dadurch bekommt man manchmal eine etwas breitere Perspektive. Ich erfahre auch einiges von der Wirtschaft, dem Wetter, der Politik. Mir ist das zweite Programm lieber. Dort gibt es Sportsendungen und Filme. Die meisten Unterhaltungsprogramme laufen auf dem Sender TVN. Sie sind interessant und ich mag sie. Ein einziges Lieblingsprogramm habe ich nicht.

Oft kommt es vor, dass ich nach einer oder zwei Folgen der am Anfang gerne von mir angeschauten Serie sie dann langweilig finde. Auch Lieblingsfilme habe ich nicht. Ich mag Naturfilme, Krimis, Spielfilme. Es ist immer Zeit für eine Komödie. So wie andere Zuschauer bin ich oft von den Reportagen von Ewa Ewart begeistert. Wenn man sie sich anschaut, sieht man, wie schwierig und gefährlich die Arbeit eines Journalisten sein kann und wie wichtig sie ist, damit die Leute erfahren, was in der Welt passiert. Ihre Reportagen sind nie langweilig. Im Gegenteil. Sie sind schockierend, spannend, machen einen starken Eindruck und finden Anerkennung in der ganzen Welt. Ich bemühe mich, diese Reportagen nicht zu verpassen.

Ich habe auch Satellitenfernsehen. Ich kann mir auch deutsche Programme ansehen. Ich habe RTL, SAT1, TELE 5. Leider verstehe ich nicht viel. Ich muss mehr Deutsch lernen. In einem Jahr verstehe ich schon mehr.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.