Nauka języka niemieckiego

Was bedeutet für dich Heimat?

Der Begriff der Heimat hat sich in der letzten Zeit verändert. Die Bedeutung dieses Wortes ist sehr eng mit der Entwicklung des Wissens, der Technologie, mit anderen Worten, mit der Entwicklung der Zivilisation verbunden.

Heimat bedeutet etwas anderes für die Generation unserer Großeltern als für die Jugendlichen von heute. Es gibt jetzt ein Schlüsselwort, durch das man das gut erklären kann: die Mobilität. Früher haben die Menschen ihr Leben meistens an demselben Ort verbracht. Dort sind sie geboren, aufgewachsen und gestorben.

Der Wohnort war zugleich ein Lebensraum, der aus Landschaft, Geräuschen, Gerüchen bestand. Alles Bekannte und Gewohnte hat ein Geborgenheitsgefühl gegeben. Mit den Eltern, Geschwistern und der ganzen Familie an der Seite war das Leben absehbar, auch wenn es nicht so viele Herausforderungen und Abwechslung gebracht hat. Dort konnte man die kulturellen Werte und Symbole verstehen lernen. Dort konnte man sich auch reibungslos an seine soziale Umwelt anpassen. Selbstverständlich existieren diese Prozesse auch heute, aber die Bildungsmöglichkeiten, Massenmedien, Leistungsdruck lassen die Menschen in einem größeren Ausmaß etwas Neues ausprobieren. „Die kleine Heimat“ wird durch Technologie transnational gemacht. Früher war Heimat mit einer statischen Lebensweise verbunden. Jetzt leben wir in der Zeit der Globalisierung. In verschiedenen Teilen der Welt, abgesehen von Europa, werden dieselben Bücher gelesen, dieselben Filme angeschaut. Die ganze Welt ist uns nah gekommen. Nach ein paar Sekunden hören Millionen Menschen über dieselben Ereignisse. Das Neue macht jetzt neugierig und bereitet keine Angst mehr. Das eigene Leben ist kein spaßhaftes mehr. Die Menschen verreisen, ziehen um, suchen nach der neuen Arbeit oder wollen bloß eine Abwechslung. Durch den technologischen Fortschritt leiden die verlassenen Nächsten nicht. Die Distanz des Raums lässt sich schnell überbrücken.

Und das sind meiner Meinung nach diejenigen Dinge, die Heimat bilden. Unser Zuhause, und das ist für mich ein Synonym der Heimat, ist, wo wir uns geliebt und geborgen fühlen. Zusammenleben bedeutet aber nicht nur in der Nähe leben, nicht in demselben Ort. Durch Freunde umgeben kann man seine Heimat überall finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Nie można dodawać komentarzy.